Mitgliederversammlung des Stadtseniorenrats am 24.5.2022, 16 Uhr, Rolf-Engelbrecht-Haus

 

Neue Angebote des SSR: Boule und Spazieren


Veranstaltungsreihe des Stadtseniorenrats

Smartphone-Training für Seniorinnen und Senioren

mit Themen Fotografieren, Whatsapp, Telfonieren und Kontakte, Apps installieren und anwenden,
Weinheimer Seniorenapp, Suchen und finden im Internet, Online-Banking, Bezahlen im Internet, Zoom-Meeting

Details siehe Programm   –   zu den Hand-Outs

Tausch der Themen am 31.5. und 14.6.
 Ort: Volksbank Kurpfalz eG, Weinheim, Bismarckstr. 1
Seminarraum im Untergeschoss, unter Coronabedingungen, Teilnahme kostenfrei
Bitte anmelden! Tel. 06201 18 43 90, E-Mail: stadtseniorenrat-weinheim@gmx.net
Gerne können Sie sich auch für einzelne Veranstaltungen anmelden.
Erste Eindrücke vom 5.4. – Vortrag „Fotografieren“
mit persönlicher Beratung am eigenen Smartphone


Wegen der zahlreichen Anmeldungen wird vielleicht eine zweite Serie durchgeführt.

Probleme mit dem Smartphone oder mit dem PC?
Wir helfen Ihnen gern!

Vereinbaren Sie mit unseren Digitallotsen einen Termin!
Tel.  06201 / 6876370 durchgängig AB,
Sprechstunden Dienstag 15 – 17 Uhr, Donnerstag 10 – 12 Uhr

Ihr Stadtseniorenrat-Team


 Wenn Sie schon einmal einsteigen wollen in die Benutzung vom Smartphone – laden Sie und starten Sie die Lernapp


Die Polizei warnt
vor Trickbetrügern

 

Plakat

 

Youtube-Film

 


Zu den Angeboten des Stadtseniorenrats

Spielenachmittag siehe Veranstaltungen

Seniorenapp

Flyer des Stadtseniorenrats

Gesundheitssport JEKAMI – ab 16.03.2022 wieder

Audio-Beiträge aus dem Woinachtsradio 2021: Einblicke in die Seniorenarbeit:

 – Einblick in die Seniorenarbeit – Stadtseniorenrat vom 08. Dezember 2021
 – Digitale Medien – Tipps & Tricks von den Digitallotsen des Stadtseniorenrates vom 10. Dezember 2021
 – Kaffeekino – Ute Schleh vom 29.12.2021
 – Reportage vor Ort – Männerschuppen vom 25.12.2021
 – Thementag „Altersarmut“ – Seniorenfond der Diakonie & Caritas vom 23. Dezember 2021
 – Einblick in die Seniorenarbeit – Stadtbibliothek vom 17. Dezember 2021