Corona-Impfungen

Hier haben wir Informationen zusammengestellt:


 

Wie bekommen Sie einen Impftermin

Wie bekomme ich einen Impftermin ?

Voraussetzungen, Ablauf , erforderliche Unterlagen

Schaubild der verschiedenen Wege

Der Stadtseniorenrat gibt Unterstützung
unter 06201 82901, – 82902 und – 82903
montags und dienstags 15-17,
mittwochs und donnerstags 10-12 Uhr

Telefonische Anmeldung beim Impfdienst

Für eine Anmeldung steht die Telefon-Hotline 116 117 bereit.
Dort werden Sie in eine Warteliste aufgenommen und bei Verfügbarkeit von Terminen telefonisch oder per Mail informiert.

Der Ansagetext der Hotline zum Nachlesen

Online-Anmeldung
Link zum Impfzentrum

Dies ist der Link zur Anmeldeseite für Impftermine im Internet

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung
für die Anmeldung im Internet  – ausführlich

Eine vollständige Beschreibung des Vorgangs über das  Internet

Kurzform der Schritt-für-Schritt-Anleitung 

Ausfüll-Formular für die Buchung per Telefon

Diese Informationen sollten Sie notieren für das Telefonat unter 116117 und nachher mit den Zugangscodes

Zum Seitenanfang

 


Wie ist der Ablauf im Impfzentrum

Übersicht über die einzelnen Impfstationen im Impfzentrum

Wie ist der Ablauf vor Ort im Impfzentrum

Fahrten zum Impfzentrum als Krankenfahrt möglich

Wann zahlt die Krankenkasse das Taxi
Außerdem gibt es verschiedene Möglichkeiten für Bedürftige Taxigutscheine zu bekommen
(Diakonie, Caritas, alwine, Stadtseniorenrat) :

Gutscheine von Diakonie, Caritas und Stadtseniorenrat

Dokumente, die Sie bei der Impfung ausfüllen /
die vom Personal ausgefüllt werden:

Aufklärungsblatt zur Schutzimpfung
Impfeinwilligung und Anamnese

Laufzettel durch die Impfstationen
Impfbescheinigung 1
Impfbescheinigung 2

Zum Seitenanfang

 


Wer und Wann? – Impfstoffe

Wer wird wann geimpft – Beitrag der Tagesschau

Impfstoffe und Impfreihenfolge – Beitrag des ZDF 1.3.2021

Aktuelle Impflage in Deutschland – Tagesschau am 8.4.

Aktuelle Lage der Impfungen

tagesaktuell: Dashboard mit Anzeige, wer geimpft ist, wieviele pro Tag geimpft werden

Übersicht über die Impfstoffe – WNOZ 13.2.21

Zum Seitenanfang

 


Weitere Informationen

Anschreiben des Ministeriums Baden-Württemberg

„Wichtige Informationen zur Corona-Impfung in Baden-Württemberg“ vom Januar 2021

Informationen der Stadt Weinheim  [mehr]

Informationen  vom Rhein-Neckar-Kreis  [mehr]

Informationen des Landes Baden-Württemberg  [mehr]

Aktuelle Lage im Rhein-Neckar-Kreis

„Dash-Board“ des Kreises – Übersicht mit Zahlen der Städte und Kreise

Häufig gestellte Fragen

Wie lautet die Adresse des Impfzentrums in Weinheim?
Drei-Glocken-Center
Bergstr. 49 – 57   im ehemaligen Hit-Markt
69469 Weinheim

Wie geht man bei der Internet-Anmeldung vor, wenn man bereits einen Vermittlungscode hat, aber noch keinen Impftermin?
Vgl. Schritt für Schritt Anleitung Seite 10 (vorletzte Seite)

Bieten wir den Service auch für Bürger, die nicht in Weinheim wohnen an?
Der Service ist ausschließlich für Weinheimer Bürger gedacht!

Wann kann man die Hotline erreichen?
116 117 erreichbar von 8-22 Uhr

Gibt es Ehrenamtliche, die mich zum Impfzentrum begleiten?
Sollte Hilfe benötigt werden, können wir ans Amt für Soziales, Jugend, Familie
und Senioren verweisen. Ansprechpartner sind Herr Dörsam 06201/82-246
oder Frau Schleh 06201/82-376.

Wer übernimmt die Taxikosten zum Impfzentrum?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Bedürftige Taxigutscheine zu bekommen
(Diakonie, Caritas, alwine, Stadtseniorenrat)
Für Menschen mit Pflegegrad 3 oder Schwerbehinderung zahlt Krankenkasse.

Gibt es weitere Telefonnummern oder Internetadressen?
In Baden-Württemberg gibt es nur die Hotline 116 117,
die Seite www.impfterminservice.de und www.impfen-bw.de

Gibt es ein Schreiben an die betroffenen Menschen?
Ja die Landesregierung schickt ein Schreiben an die betroffenen Menschen
(Kopie liegt vor)

Wie übermitteln wir den Zugangscode?
Wir übermitteln die Zugangscodes und Termine mit der Post.

Kenne ich den Impfstoff, der verwendet wird?
Ja, auf der Terminbestätigung ist der Impfstoff, der verwendet wird, aufgeführt

Das Team des Stadtseniorenrats an der Hotline

Zum Seitenanfang